22. September 2015 | 2 min lesezeit

JSR 367 – JSON-B

JSON wird immer mehr zum de-facto Datenaustauschformat im Web für Mobile Apps, JavaScript Clients und Microservices. So wurde mit JSON-P die Unterstützung zur JSON Verarbeitung in Java EE 7 eingeführt. In Java EE 8 wird diese mit der Java API for JSON Binding (JSR 367) noch ausgebaut werden. Das Ziel ist die Schaffung eines standardisierten Binding Layers zur Konvertierung von Java Objekten in JSON Dokumente und umgekehrt, wie er mit JAXB für XML existiert.

EclipseLink MOXy, Jackson und Gson sind nur einige Beispiele für eine Vielzahl von Frameworks, die Unterstützung für JSON Binding in Java bereitstellen. In Ermangelung einer Standard JSON API wurden bislang JAXB Annotations an POJOs genutzt, um JSON statt XML zu erzeugen. Dies geschieht in JAX-RS durch den Einsatz eines Providers bereits heute völlig transparent.

Das Fehlen eines Standards hat jedoch dazu geführt, dass alle Frameworks ihren eigenen Weg gegangen sind. Dies wurde auch in der Community Umfrage zu Java EE 8 deutlich. Es sprachen sich nicht nur annähernd 79% der Community für die Java API for JSON Binding als neues Feature aus, JSON Binding ist auch insgesamt die meist geforderte Neuerung.

Als ein oberstes Ziel für die Spezifikation, hat sich die Expert-Group die Konsistenz zu JAXB (Java API for XML Binding) und der damit verbundenen Nomenklatur auf die Fahne geschrieben, um eine einfache und zügige Adaption zu unterstützen. Davon zeugen auch die ersten Beispiele (siehe Listing). Als weitere Ziele wurden die Unterstützung von Customizations und partiellem Mapping festgelegt. Die Spezifikation adressiert darüber hinaus die Integration mit den existierenden Java EE Standards JSON-P (Java API for JSON Processing), JAX-RS (Java API for RESTful services) und Bean Validation.

Die offizielle Informationen zum JSR 367 lassen sich unter https://jcp.org/en/jsr/detail?id=367 nachlesen. Weitere Informationen finden sich auf der Projektseite und in der Präsentation von der JavaOne 2014.


Keine Kommentare

Kontakt

OPEN KNOWLEDGE GmbH

Standort Oldenburg:
Poststraße 1, 26122 Oldenburg

Standort Essen:
II. Hagen 7, 45127 Essen