25. Mai 2021 | 1 min lesezeit

EnterpriseTales: Wie Cloud-Computing ein Umdenken der Entwickler einfordert…

Cloud-Computing ist heutzutage ein nicht wegzudenkender Trend. Der Begriff ist dabei so facettenreich, dass man eigentlich gar nicht per se von Cloud-Computing sprechen kann. Plattform as a Service, Function as a Service, Kubernetes, Software as a Service – sind Terminologien, welche unter den Begriff des Cloud-Computing gefasst werden können. Geht ein Unternehmen in die Cloud, ist es also gar nicht so offensichtlich, was gemeint ist.

Cloud-Computing ist dabei ein Trend, der Auswirkungen für Entwickler:innen hat. Statt dass Serversysteme wie gewohnt implementiert werden können, sind Systeme, die für die Cloud entwickelt werden, aufgrund der Skalierbarkeit oft verteilte Systeme. Und das hat Implikationen, welche in dieser Ausgabe der Kolumne angeschaut werden.

Zur Kolumne „Wie Cloud-Computing ein Umdenken der Entwickler einfordert…“ von Lars Kölpin-Freese.


Keine Kommentare

Kontakt

OPEN KNOWLEDGE GmbH

Standort Oldenburg:
Poststraße 1, 26122 Oldenburg

Standort Essen:
II. Hagen 7, 45127 Essen