17. März 2017

MIGRATION ZU ENTERPRISE JAVA

Das Projekt der Österreichischen Lotterien stellte besondere Herausforderungen an die Berater und Entwickler von open knowledge. Anders als sonst oft üblich, fand das Team von open knowledge keine bestehende Java Infrastruktur vor, sondern ein fachlich und technologisch ausgereiftes System auf Basis einer 4GL Sprache. Dieses sollte aufgrund äußerer Einflüsse abgelöst werden.

In einem ersten Schritt wurde der Status Quo aufgenommen und gemeinsam mit dem Kunden ein möglicher Migrationspfad entwickelt. Dabei wurde ein besonderes Augenmerk auf potentiell kritische Pfade geworfen.

In einem zweiten Schritt wurde das Team der Österreichischen Lotterien gezielt in ihrem eigenen Projektkontext, an die neu zu verwendenden Technologien herangeführt. Dies geschah in kleinen, sehr kontrollierten Iterationen, sodass sich schnell erste Erfolge einstellten.

In weiteren Schritten wurden zunehmend komplexere Problemfelder angegangen und gemeinsam mit dem Kunden erarbeitet. Dabei war es stets das Ziel, den Kunden so selbstständig wie möglich und so unterstützt wie nötig die anstehenden Aufgaben bewerkstelligen zu lassen. So konnte am Ende das Fazit gezogen werden, dass die Migration sehr erfolgreich verlaufen ist.


Kontakt

OPEN KNOWLEDGE GmbH

Standort Oldenburg:
Poststraße 1, 26122 Oldenburg

Standort Essen:
II. Hagen 7, 45127 Essen