3. Juni 2022

Minds Mastering Machines

Oliver Zeigermann ist vom 01. bis 03. Juni auf der Minds Mastering Machines Konferenz in Karlsruhe.  Die M3 wendet sich an die Fachleute, die Anwendungen mit Machine Learning sowie rund um Künstliche Intelligenz entwickeln. 

Freu dich auf drei spannende Beiträge:

MLOPS MIT PYTHON UND TENSORFLOW

Machine Learning betrachtet als ein Engineering-Problem

In diesem Workshop gehst du mit Oliver Zeigermann gemeinsam durch die unterschiedlichen Phasen eines Machine-Learning-Projekts, von der Exploration und Validierung eines Machine-Learning-Ansatzes über die Professionalisierung zu einem stabilen Stück Software bis in den produktiven Einsatz.

DER ENTWICKLUNGSPROZESS EINES MACHINE-LEARNING-PROJEKTS

In diesem Talk beschreiben Oliver Zeigermann und Mikio Braun ein Modell für die unterschiedlichen Phasen eines Machine-Learning-Projekts und zeigen im technischen Detail, welche Artefakte in welcher Phase entstehen und wie diese in andere Phasen übergehen.

WIE KANN MAN WELTWISSEN INS MACHINE LEARNING EINBRINGEN?

Dieser Vortrag von Oliver Zeigermann und Mikio Braun ist ein Überblick über bekannte Methoden, dieses Wissen in einen Machine-Learning-Prozess einzubringen: die Wahl des richtigen Losses, die Erzwingung von Sparsity, die Wahl guter Dimensionen, Lattices, Arten von Netzwerkschichten und – nicht zuletzt – augmentierte Trainingsdaten.

Zur Programmübersicht. 


Keine Kommentare

Kontakt

OPEN KNOWLEDGE GmbH

Standort Oldenburg:
Poststraße 1, 26122 Oldenburg

Standort Essen:
II. Hagen 7, 45127 Essen