3. Februar 2021 | 2 min lesezeit

Team entscheidet für den guten Zweck

OPEN KNOWLEDGE GmbH spendet 15.000,00 EUR an gemeinnützige Projekte

Im Rahmen einer Mitarbeiteraktion wurden zum Jahresstart insgesamt 15.000,00 EUR gespendet, die mit jeweils 5.000,00 EUR auf eine regionale, eine überregionale und eine internationale Organisation aufgeteilt wurden.

Unsere Teammitglieder haben dabei insgesamt 17 gemeinnützige Projekte vorgeschlagen, aus denen dann alle für je eine Organisation pro Kategorie abgestimmt haben.

Jeweils 5.000,00 EUR für ausgewählte Projekte

Mit jeweils 5.000,00 EUR wurden folgende Organisationen unterstützt:

  1. TrostReich – Oldenburger Trauerbegleitung für Kinder und Jugendliche e.V.
  2. CORRECTIV – Recherchen für die Gesellschaft gemeinnützige GmbH
  3. Ärzte ohne Grenzen e. V.

Freude und Abstand bei Scheckübergaben durch die Ideengeber

Der Oldenburger Verein TrostReich begleitet Kinder und Jugendliche, die einen nahestehenden Menschen durch Tod verloren haben. Klaus Hempen, einer unserer Agil-Coachs, präsentierte die Mission des Vereines und rief dazu auf, die pädagogische Arbeit dieser Einrichtung mit einem Teil der Spendensumme zu unterstützen.

Spendübergabe_TrostReich

Scheckübergabe in Oldenburg. V.l.n.r.: Antje Möhrmann (Vorstand, TrostReich e.V.), Gesche Wieder (Vorstand, TrostReich e.V.), Lars Röwekamp (Geschäftsführer, OPEN KNOWLEDGE GmbH) Klaus Hempen (Ideengeber zur Spende, Agile Coach OPEN KNOWLEDGE GmbH)

Für die medizinische Versorgung von Geflüchteten, vor allem in Krisengebieten, wie den überfüllten Flüchtlingslagern in Moria, setzte sich unsere Personalreferentin Mareke Gerdes ein und überzeugte, an die Organisation Ärzte ohne Grenzen zu spenden.

In Zeiten von „Fake News“ ist faktenbasierter Journalismus wichtiger denn je für unsere Gesellschaft. Dafür plädierte Torsten Mohrbach, Head of Development bei open knowledge. Dieser Meinung war auch unser Team. Daher ging ein weiterer Teil der Spendensumme an das Recherchezentrum Correctiv in Essen, Nordrhein-Westfalen.

Spendübergabe an Correctiv und Ärtze ohne Grenzen

Die Ideengeber zu den weiteren Spenden. Personalreferentin Mareke Gerdes und Torsten Mohrbach, Head of Development.

Warum diese Spendenaktion?

Hintergrund der Spendenaktion ist der erfolgreiche Jahresabschluss des Unternehmens in einem turbulenten Geschäftsjahr 2020, der u.a. durch den sehr guten Teamzusammenhalt erreicht worden ist.

Mit dem Bewusstsein dieser privilegierten Situation unterstützt unser Team mit den Spenden diejenigen, die aktuell mehr Aufmerksamkeit benötigen. Wegen Corona. Aber auch, weil viel grundsätzliche Hilfe benötigt wird.

In einer Videokonferenz unter allen 80 MitarbeiterInnen wurden die vorgeschlagenen Organisationen in einer jeweils 60-sekündigen Präsentation vorgestellt.
Das gesamte Team hat im Anschluss anonym darüber abgestimmt, welche Organisationen eine der drei Spendenbeiträge erhalten sollen.

Neben den Unternehmensspenden wurden darüber hinaus weitere private Spenden von MitarbeiterInnen an Projekte getätigt, die im Rahmen dieser Aktion vorgestellt wurden.


Keine Kommentare

Kontakt

OPEN KNOWLEDGE GmbH

Standort Oldenburg:
Poststraße 1, 26122 Oldenburg

Standort Essen:
II. Hagen 7, 45127 Essen