17. März 2017

CONTENT CHARGING SYSTEM

Zusammen mit dem Vodafone Entwicklungsteam realisierte open knowledge ein Autorisierungs-, Vertragsverwaltungs- und Abrechnungssystem für mobile Inhalte. Das sogenannte Content Charging System agiert als Backend für Content Delivery Systeme, die vor Auslieferung von Inhalten eine Autorisierungsprüfung vornehmen und, sofern notwendig, einen Kaufprozess für den Endkunden initiieren. Die entwickelte Plattform verwaltet dazu die von Vodafone für mobile Inhalte angebotenen Produkte/Produktkombinationen und den Vertragsstatus aller Endkunden. Zur Abbildung des Kaufprozesses bedient sich das System der Vodafone Payment Infrastruktur.

open knowledge verantwortete maßgeblich die Architektur der Enterprise Java Anwendung, die Abbildung der Produkte/Produktkombinationen sowie die Definition der Client Schnittstellen. Darüber hinaus coachte open knowledge das Entwicklungsteam des Kunden bei dem Einsatz von Enterprise Java.


Keine Kommentare

Kontakt

OPEN KNOWLEDGE GmbH

Standort Oldenburg:
Poststraße 1, 26122 Oldenburg

Standort Essen:
II. Hagen 7, 45127 Essen