9. Dezember 2016 | 1 min lesezeit

Irrtümer verteilter Systeme

Die sieben, äh, acht Irrtümer verteilter Systeme

Wie sollen wir heute nur diese ganzen verteilten Systeme, die meist vielen kleinen Services bestehen, im Griff behalten? Gerade wo wir doch aus einer Zeit kommen, in der unsere monolithischen Enterprise-Systeme robust und sicher liefen? Warum sind heute belastbare und flexible (resilient) Anwendungen gefordert, wo doch vor ein paar Jahren noch die Stabilität (reliable) ausreichte?

Enterprise Tales – Ein Fall für die Kolumne von Lars Röwekamp

Im folgenden Fachartikel wird zu den oben genannten Fragen Ursachenforschung betrieben, indem Hintergründe gezeigt und Unterschiede ausführlich erklärt werden.

Hier geht es zum gesamten Artikel „EnterpriseTales: Die sieben, äh, acht Irrtümer verteilter Systeme“, der im JavaMagazin und auf Jaxenter.de erschienen ist.


Keine Kommentare

Kontakt

OPEN KNOWLEDGE GmbH

Standort Oldenburg:
Poststraße 1, 26122 Oldenburg

Standort Essen:
II. Hagen 7, 45127 Essen