23. März 2018

OK-University: Code Review

Code Review – Der neue Modus

In diesem Jahr wollen wir etwas neues ausprobieren und zwar betrachten wir erstmals ein Projekt als Team. Stephan und Arne wollen daher ein Code Review in großer Runde testen. Unsere Idee unserer Architektur und unseres Stils etablieren und dem Projektteam einen neuen Blickwinkel auf ihr eigenes Projekt ermöglichen.

Unser Plan im Detail

Wie können wir erreichen, dass unser Code auch noch nach 6 Monaten für sich selbst und auch für andere lesbar und verständlich ist?
Wie stellen wir sicher, dass alle Mitglieder des Projekts architektonische Vorgaben einhalten und nicht unterschiedlichste Lösungen für dieselbe Funktionalität entwickeln?

Um diesen Standard zu halten oder überhaupt erst zu erreichen, betrachten wir Architektur- und Code-Reviews als ein wichtiges Mittel zur Qualitätssicherung.
Während die Ausführung vielfältig ist, entweder im Einzelgespräch oder aber in der Gruppe – sowie mit Hilfe von Tools zur statischen Analyse – die Zielsetzung ist immer dieselbe.
Wir wollen mögliche Fehler und Schwachstellen in der Architektur und im Code erkennen, sowie Verständnis und Wissen im Team, sowie bei jedem Teammitglied ausbauen.

Im Rahmen der University wird ein ausgewähltes Projekt auf den Prüfstand gestellt und das Team mit den Ergebnissen konfrontiert.


Keine Kommentare

Kontakt

OPEN KNOWLEDGE GmbH

Standort Oldenburg:
Poststraße 1, 26122 Oldenburg

Standort Essen:
II. Hagen 7, 45127 Essen