• Die Mitarbeiter von open knowledge waren sowohl aus fachlicher als auch aus menschlicher Sicht eine Bereicherung für unser Migrations-Projekt. Insbesondere die hohe Qualifikation, die ausgepgrägte Lösungsorientierung sowie die partnerschaftliche Zusammenarbeit, die die Berater täglich im Projekt gezeigt haben, waren ein Schlüssel für die termingerechte und qualitätsgesicherte Fertigstellung der Migration. Dirk Feuerhelm, Projektleiter, Bertelsmann AG
  • … besonders beeindruckt hat mich die ganzheitliche Lösungskompetenz, ich meine damit die Fähigkeit von open knowledge, über das Verständnis für unsere komplexe Prozess- und IT-Welt und der Moderations- und Integrationsstärke in fachlichen und technischen Konzept-Workshops zu einer IT-technisch state-of-the-art-Lösung zu gelangen, die gleichzeitig ein Massanzug und offen und flexibel ist … Wolfgang Rosenow, Projektleiter T-Systems DDM GmbH
  • Die kompetente Betreuung durch open knowledge hat uns den Umstieg auf die JAVA-Plattform bei der Neuentwicklung von unternehmenskritischen Applikationen leicht gemacht. Gernot Weissensteiner, Entwicklungsleiter Österreichische Lotterien Ges.m.b.H.
  • open knowledge hat uns oft und kompetent im Bereich mobiler Technologien beraten. Lars Röwekamp und sein Team zeichnen sich aus durch tiefes Know-how, ein Gespür für pragmatische Lösungen und großes Commitment. Ein Gewinn für jedes Projekt! Eckhard Schneider, CTO, Interone GmbH
  • Die partnerschaftliche Zusammenarbeit mit open knowledge hat sich für uns in vielfältigen Themenstellungen bewährt. Hervorzuheben ist insbesondere die gesunde Mischung aus umfangreichem Know-How in den Bereichen Fachkompetenz sowie Methoden- und IT-Kompetenz der open knowledge-Mitarbeiter. Dies ermöglichte uns in allen Projektphasen, gemeinsam mit den Fachbereichen schnell und effizient Lösungen zu erarbeiten und stellt damit einen echten Mehrwert dar. Hermann Pollkläsener, Leitung IT, Deutsche Post Adress GmbH & Co. KG
  • Im Rahmen der langjährigen Zusammenarbeit haben wir die Mitarbeiter von open knowledge als kompetente und erfahrene Unterstützung für unsere internationalen Projekte schätzen gelernt. Besonders hervorzuheben ist auch die Flexibilität, wenn kurzfristig Unterstützung erforderlich gewesen ist. Dr. Ralf Wieting, Bereichsleiter Applikationsentwicklung & Online-Betrieb, CEWE Stiftung & Co. KGaA

Strategie

Strategie

Das Erfolgsrezept von open knowledge ist so einfach wie erfolgreich. Die drei Unternehmensbereiche

  • New Technologies,
  • Komponenten-Entwicklung und
  • Projektrealisation bieten ein einmaliges Synergie-Potential:

Projektanforderungen verschaffen die erfolgskritische Praxisnähe für die Entwicklung von wiederverwendbaren Komponenten, der Forschungsdrang der New Technologies Abteilung inspiriert zu neuen Lösungen unter Einfluss aktueller Technologie-Entwicklungen - alles auf Basis bewährter, offener Industrie-Standards.

Wir sorgen für den nötigen Know How-Vorsprung durch Innovationsdrang und Wissbegierde. Die Investition in die stetige Weiterbildung der Mitarbeiter im Rahmen der "open knowledge University" besitzt daher bei uns einen hohen Stellenwert.

News

JAX 2017

Vom 8. - 12. Mai 2017 findet die JAX in Mainz statt. Lars Röwekamp und Jens Schumann sind für OPEN KNOWLEDGE zwei der mehr als 200 international renommierten Speakern auf dieser Veranstaltung.
mehr ...

Blog

AngularJS - Einmal durchzählen bitte!

AngularJS ist derzeit eines der beliebtesten Frameworks zur Realisierung von Single Page Applikationen. Übersteigt der Umfang jedoch den eines einfachen Showcases werden über kurz oder lang Performanzprobleme spürbar.
mehr ...

oben
Blog RSS-Feed