14. April 2015 | 1 min lesezeit

Der sanfte Weg von Objective-C zu Swift

Swift soll Objective-C-Entwicklern eine arbeitssparende Sprachalternative sein. Trotz grundsätzlichem Interesse will man jedoch häufig nicht alle alten Projekte über den Haufen werfen. Zeit, über Migrationswege nachzudenken.

Michael Kotten und Lars Röwekamp haben sich näher mit dem Thema der Migration von Objective-C zu Swift beschäftigt und ihre Gedanken und Ideen hier veröffentlicht. Der Artikel gibt einen guten Überblick, über welche Bereiche sich ein Mobile Entwickler im Umgang mit Swift und der Migration Gedanken machen sollte.


Keine Kommentare

Kontakt

OPEN KNOWLEDGE GmbH
Poststraße 1
26122 Oldenburg